r├╝ckbl├Ątternweiterbl├Ąttern

Meeresfr├╝chte

Garnelen auf Rahmgurken

Zutaten für 4 Gläser
1 EL Linsen (weich gekocht)
1 Salatgurke
Olivenöl
Dillspitzen
Salz und falls gewünscht etwas  Chilisalz
100 g Sauerrahm
1 EL Zitronensaft
Zucker
4 Wildfang-Garnelen, ohne Schale, ohne Kopf
Salz







Die Gurke schälen, halbieren und entkernen. In Würfel schneiden und 1-2 Minuten im kochenden Salzwasser blanchieren, anschließend kalt abschrecken. Nun mit den Linsen, 1 EL Olivenöl  und 1 TL gehackter Dill vermengen und mit dem (Chili-)Salz abschmecken.Für die Rahmsauce den Sauerrahm mit Zitronensaft, etwas (Chili-)Salz und Zucker verrühren.
Olivenöl in einer Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und die Garnelen je Seiten 2 Minuten anbraten und etwas Salzen, anschließend abkühlen lassen.
Die Gurkenwürfel in Gläser verteilen, mit Rähmsauce übergießen und die Garnelen darauf setzen.
Mit etwas Dill dekoreien. 



Rezept drucken