r├╝ckbl├Ątternweiterbl├Ąttern

Meeresfr├╝chte: Hummer und Languste

Hummerschw├Ąnze mit Basilikum-Kruste und Tomatensalsa

Zutaten für vier Personen
 
4 Hummerschwänze, aufgetaut
Meersalz Paesana
Basilikumöl
8 EL gehacktes Basilikum
Basilikumblätter zum Dekorieren
8 EL Semmelbrösel
450 g vollreife Tomaten, klein gewürfelt
2 frische rote Chili, fein gehackt
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 Prise Zucker
Saft einer halben Zitrone



1.    Für die Salsa Tomaten, Chili, 2 EL Basilikumöl, Zitronensaft, Knoblauch, Zucker und eine Prise Paesana in einer Schüssel vermengen. An einem kühlen Ort durchziehen lassen.
2.    EL Basilikumöl, Semmelbrösel, gehacktes Basilikum und eine Prise Paesana für die Kruste vermengen.
3.    Den Hummer auf der schalenlosen Hälfte mit der Öl-Mischung bestreichen.
4.    Nun die Hummerhälften auf ein Backblech legen und etwa 8-10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180° grillen.
5.    Jeweils 2 Hummerhälften mit der Tomatensalsa auf Tellern anrichten und mit Basilikumblätter garnieren.


Tipp: Den Basilikum-Hummer können sie auch am Grill zubereiten. Dazu lassen Sie einfach die Semmelbrösel für die Marinade weg. Den aufgetauten Hummer ca. 30 Minuten einmarinieren und dann mit der Schalenseite zuerst auf den Grill legen.