weiterblättern

Rind: Filet

Wagyufilet mit Peperonata

Zutaten für 4 Personen:
 
Wagyufilet ca. 800 g
Pepato
Olivenöl
etwas Butter
4 große rote und gelbe Paprikaschoten, in grobe Würfel geschnitten
4 Knoblauchzehen, geschnitten
3 EL Basilikumöl
1 TL Balsamico-Essig



1.    Um das Wagyufilet perfekt braten oder grillen zu können, mindestens drei Stunden vorher aus dem Kühlschrank nehmen.
2.    Mit Pepato rundherum gleichmäßig würzen und anschließend in nicht zu heißem Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten. Etwas Butter zufügen und nochmals rundherum braten.
3.    Das Fleisch für ca. 15 Minuten bei ca. 180 °C in den Ofen schieben.
4.    Die Paprikawürfel in heißem Basilikumöl anschwitzen lassen und Knoblauchscheiben beimengen. Mit Balsamico ablöschen und Pepato beifügen. Nochmals kurz durchschwenken.
5.    Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und in Alufolie ca. 3 Minuten rasten lassen, danach quer zur Faser aufschneiden und mit der Peperonata auf vorgewärmten Tellern anrichten.



Rezept drucken